Text

Kasvetli kutlama ( Düstere Feier)

 

Alle Farben sind verblasst

in einem dunklen  Loch

alle Stimmen sind leise

auf einmal

 

alle Geister verrottet

düstere Feier

über alle gefälschte Gesichter

Ledermasken

 

und wieder

im Nichts!

meine Existenz ertrinkt

in der Tiefe

 

 

Sanri (Halluzination)

 

Gelächter  stampft in meinem Gehirn umher

die Wände drehen sich ständig

Ängste stürzten auf mich

bläst seinen schlauen Atem in mich 

 

blutsaugende Insekten

saugten meine Seele trocken

 sie sind überall!

 

 

Insanlar (Die Menschen)

 

Menschen

warum sie beten?

Menschen

Sind beschmutzt

und die Blumen welken

Menschen

warum sie beten?

Menschen

Lobten  die Dunkelheit

 

alle Schönheit

kann in einem Augenblick verschwinden

alles für dich

sie haben alles verloren

 alle Schönheit

kann in einem Augenblick verschwinden

alles für nichts …         

 

 

 

Ritual

 

begraben

in eine blinde Leere

 

Insekten nagen

Knochen wehren sich

fühle den Schmerz!

Tanz mit mir

 

 

 

Bozbulanık (Trübes Grau)

 

meine Hände sind im Blut getränkt

in deinen Augen ist nichts

ich schreie in der Leere

wegen deiner sinnlosen Abwesenheit

 

die Sonne geht nicht mehr auf

in meiner trüben grauen Welt 

 

 

 

 

Belirdi Gece – Musallat (die Nacht Entsteht)

 

schweigend

die Nacht entsteht

schweigend

mit ihren verfluchten Schatten

 

schweigend

die Nacht entsteht

schweigend

 

niemand weiß,

niemand hört

niemand sieht

 

 

Geist (Ruh)

 

halb Engel, halb Monster

Ich werde wieder zurück in deinen Armen sein

halb Engel, halb Monster

Ich komme zu dir  gekrochen

heimlich mit den Schatten der Nacht

eingebettet an Ihrer Seite eine Nacht

um ein Loch herum hängen

wie eine Schlange

für dich  …

 

 

Monoton (Monotonie)

 

lasse mich gehen

aus höheren Ebenen

plötzlich

ein Arm packt meinen Körper

wir fallen!

aus höheren Ebenen

so  wir sind wieder vereint

es  verschwindet  wieder

heimtückisch

 

meine Seele wiegt sich

verteilt  sich mit dem Wind

alles, was ich weiß, ist, was ich fühle

Ich komm wieder

Ich werde dich  in meinem Grab begraben!

 

 

 

Çeviriler için Berna Gülerbaşlı’ya teşekkürler!

Advertisements